Als Kunde einloggen

Bitte wählen Sie ein Kundenkonto für Ihren Einkauf
Die Messe ist gelesen: Die Zukunft kann kommen

Die Messe ist gelesen: Die Zukunft kann kommen

Die electra2022 bot über 6.600 Besuchern Produktneuheiten, Innovationen und pures Erleben

Wow! Wir haben ZUSAMMEN ZUKUNFT ERLEBT! Ach was, wir haben uns gegenseitig elektrisiert! 160 der führenden Vertreter der Elektrotechnikbranche kamen und präsentierten, was das Elektrotechniker-Herz begehrt. Gut 6.600 Besucher entdeckten smarte Citys und tauchten in innovative Produktwelten. Die Hersteller zeigten Technik, die Sie morgen im Einkaufsregal oder Online-Shop und übermorgen in Alltag und Arbeit wiederfinden werden. Alexander Bürkle hat gezeigt, dass er ein Vollblut-Technologiedienstleister ist, der jede Herausforderung mit Herz und Kopf angeht.

Punkt zehn Uhr öffneten sich die Tore. Und schon der erste Messetag am vergangenen Freitag war vollgepackt. Dabei sorgte besonders eine Sache für Gesprächsstoff: Das Micro-Forum. Insgesamt sieben Ausgaben dieses Live-Interview-Formats produzierte Alexander Bürkle an zwei Tagen und verwandelte mit eigenem Kamerateam den jeweiligen Messestand in eine Show-Bühne. Besucher erhielten so exklusive Einblicke in noch unveröffentlichte Produkte der Hersteller.

Die Höhepunkte noch einmal nacherleben

Wer sich die Micro-Foren sowie die Highlight- und Fachvorträge noch einmal ansehen oder nacherleben will, der kann das demnächst im Messe-Portal hier auf der electra-Website. Über unseren Newsletter erfahren Sie als Erster, wann die Videos veröffentlicht werden. Und wenn Sie sich ohnehin für die Zukunft wappnen wollen, dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Darin informieren wir Sie regelmäßig über Trends aus der Elektrotechnikbranche und unsere Dienstleistungen, die Sie rundum versorgen – in Industrie, Elektrohandwerk oder -handel.

Die Höhepunkte noch einmal nacherleben
Die Höhepunkte noch einmal nacherleben

Impressionen der electra2022

Wir von Alexander Bürkle sagen herzlich Danke!

Danke an Sie, liebe Hersteller: Sie haben die electra2022 mit Ihren Produkten und Ihrem Expertenwissen bereichert. Aus der Fachmesse machten Sie eine Zukunftsmesse. Dass die electra so relevant ist wie nie, haben wir Ihnen zu verdanken.

Danke an Sie, liebe Kunden: Dafür, dass Sie die electra2022 mit Ihrem Besuch belebt haben. Für die Gespräche, den Austausch und Ihre Neugier! Wir hoffen, Sie im gleichen Maße inspiriert zu haben, wie Sie uns antreiben.

Wir von Alexander Bürkle sagen herzlich Danke!
Wir von Alexander Bürkle sagen herzlich Danke!

Digitalformat des Zukunftsmagazins

Die Messe nachlesen können Sie in der digitalen Version des Zukunftsmagazins. Die Papier-Fassung hatten Sie vielleicht schon Ihren Händen. Diese lag während der drei Tage in der Aktionsfläche sowie an den Info-Points. Hier laden Sie das Zukunftsmagazin herunter.

Digitalformat des Zukunftsmagazins
Digitalformat des Zukunftsmagazins