Anmelden
Warenkorb
Menü

Neue Partnerschaft & Kooperation mit HWI IT

IT-Knowhow mit Verständnis für die Automation und Produktion

Im August 2020 sind HWI IT und Alexander Bürkle eine Kooperation eingegangen um gemeinsam eine sichere Netzwerk- und Schnittstellenkommunikation zwischen IT und OT zu schaffen.

Die Anforderungen an vernetzte Produktionsanlagen nehmen stetig zu. Die Kommunikation von Maschinen, die in unterschiedlichen Produktionshallen oder an verschiedenen Orten stehen, ist in Zeiten von Industrie 4.0 essenziell. Der Datenaustausch der Maschinen und die daraus resultierenden Informationen gestalten Produktionsabläufe autonomer und wettbewerbsfähiger. Dies ist jedoch auch mit einer zunehmenden Komplexität und Cyberrisiken verbunden. Die medialen Meldungen, dass bekannte Unternehmen von Cyber-Angriffen betroffen sind, nehmen an Präsenz zu.

Hackerangriffe können aber nicht nur die IT angreifen, sondern auch im Bereich der Automatisierung, die OT-Ebene (OT = operational technology) betreffen. Das Internet der Dinge (IoT) und der daraus resultierende digitale Fortschritt und die Globalisierung machen es notwendig, sich sowohl mit der IT, als auch mit der OT zu befassen. Für eine erfolgreiche Umsetzung müssen beide Bereiche aufeinander abgestimmt sein, damit ein optimaler Datenaustausch möglich ist.

Erforderlich hierfür ist die Einhaltung aktueller Normen für die notwendigen Anforderungen der Netzwerk-Architektur. Diese betreffen sowohl die IT, als auch die OT. Waren Netzwerke früher klassischerweise Aufgabe der IT, so kommen heute entsprechende Anforderungen auf die Automatisierung zu. Die Praxis zeigt: Hier bestehen Lücken!

Alexander Bürkle und HWI IT schließen diese Lücken! Im August 2020 sind beide Unternehmen eine Kooperation eingegangen. Innovationen, Industrie 4.0 und der digitale Wandel treibt die Industrie, aber auch Alexander Bürkle stets voran. Entlang der elektrotechnischen Wertschöpfungskette können unsere Kunden umfassend bedient werden. Im Bereich Automatisierung (OT) kann Alexander Bürkle auf seine jahrelangen Erfahrungen und seine Experten zurückgreifen. Für die Vernetzung in die IT-Umgebung und für den Aufbau der sicheren Netzwerkstruktur sowie für die Schnittstellenkommunikation steht Alexander Bürkle sein neuer Kooperationspartner HWI IT, zur Seite. HWI IT ist ein IT-Dienstleister mit Spezialisierung auf OT-Prozesse, der ebenfalls wie Alexander Bürkle smart industries seinen Standort in Malterdingen hat.

Bereits das erste gemeinsame Projekt – ein Webinar, hat gezeigt, dass wir mit HWI IT einen neuen innovativen, kompetenten und engagierten Partner gewonnen haben.

Das Webinar mit dem Titel „Die vernetzte Produktion in der Praxis – Industrielle Netzwerke mit der IT-Welt verbinden“ fand bereits am 17.11.2020 statt. Mehr als 100 Personen nahmen an diesem Webinar teil, als die beiden Referenten Frank Schröder (Alexander Bürkle) und Tim Bauer (HWI IT) die Anforderungen und die Vernetzung von Anlagen für den Datenaustausch vorgestellt haben. Sie haben dieses Webinar verpasst? Schauen Sie es sich gleich an!

Darauf aufbauend werden noch einige spannende gemeinsame Projekte folgen.

Gemeinsam schaffen wir eine sichere Netzwerk- und Schnittstellenkommunikation zwischen der IT und OT, um Sie bei Ihren Digitalisierungsprojekten zu begleiten.

Sie haben Fragen zur Partnerschaft und Kooperation mit HWI IT?

Ihr Ansprechpartner

Neue Partnerschaft

Frank Schröder

Kundenmanager Systemlösungen
+49 621 87985-55