Anmelden
Warenkorb
Menü

Modernes Bürogebäude in Kirchzarten

FSM AG

Der Neubau des Firmensitzes der Firma FSM wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Centraplan, dem Elektroplaner Tritschler und der Bauherrschaft erstellt. Eine besondere Herausforderung war die Anpassung der Lichtsysteme an die akustisch wirksamen Deckenelemente im Bürogebäude. In der Fertigungshalle war ein hochwertiges LED-Lichtsystem mit langer Lebensdauer (mindestens 50.000h L80/B10) der Maßstab. Die Fassadenbeleuchtung sollte die Architektur bei Nacht akzentuieren und in Szene setzen.
  • Bauherr: FSM AG

  • Planungsbüro: Alexander Bürkle GmbH & Co. KG

  • Installateur: Elektro Tritschler in Stegen

  • Ort: Kirchzarten

  • Fotograf: Markus Schwerer

Das Projekt in Bildern

FSM in Kirchzarten
1/8

Fakten im Überblick

  • Anwendungsgebiet: Büro und Industrie

  • Technologie: LED-Technik DALI dimmbar

  • Energieeffizientes und langlebiges Beleuchtungskonzept in allen Bereichen

  • Beleuchtungsplanung für Fertigungshalle, Büro, Kantine, Empfang, Verkehrswege, Nebenräume und der Außenarchitektur

  • Anspruchsvolles Designkonzept in Abstimmung mit der Innenausstattung und akustischen Deckenelementen

  • Lichtsteuerung über DALI und KNX

Die Lösung

Bürobereich: LED-Lichtkanäle zwischen den rechteckigen Schallschutzelementen.
Lobby, Besprechung, Kantine: LED-Pendelleuchten in verschiedenen Durchmessern zwischen den runden Schallschutzelementen
Produktion: LED-Lichtbänder
Architektur: Up/Down-Effektleuchten und LED-Flächenstrahler

Der Nutzen

  • Architektonisch ansprechendes Lichtkonzept

  • Langlebige und wirtschaftliche Innen- und Außenbeleuchtung