Anmelden
Warenkorb
Menü

Optimierung Schaltschrankbau bei RÜHLE Lebensmitteltechnik

Mit Kabelkonfektion von Litzensätzen und Baugruppen für Klemmleisten Kosten senken

Die Rühle GmbH mit Sitz in Grafenhausen ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen, das 1966 von Marlene und Willy Rühle gegründet wurde und seit 1999 in zweiter Generation von Claus Rühle geführt wird.

Schwarzwälder Tüftlergeist

Seit über 50 Jahren prägen sie mit Schwarzwälder Tüftlergeist und ausgeklügelter Hightech die Lebensmittelproduktion. Rühle produziert seit 1966 Würfel- und Streifenschneider, seit dem Jahr 1972 Pökelautomaten und seit 1975 Tumbler. In den Folgejahren ergänzten Gefrierfleischschneider und Netzeinziehgeräte das breite Rühle-Sortiment. So erfand die Rühle GmbH den ersten direkt gekühlten Tumbler und brachte Hightech in die Lebensmittelherstellung. Heute überzeugen die echten Originale durch ihre Leistungsmerkmale, ihre Zuverlässigkeit und den Bedienkomfort. Gegenwärtig beschäftigt das Unternehmen aus Grafenhausen im Landkreis Waldshut etwa 170 Mitarbeiter.

Schwarzwälder Tüftlergeist
Schwarzwälder Tüftlergeist

25 Jahre Zusammenarbeit

Die gute Zusammenarbeit zwischen Alexander Bürkle und der Firma Rühle besteht schon seit über 25 Jahren. Diese Kooperation wurde mit der Einführung eines Kanban-Systems im Jahre 2011 noch intensiver. Nach und nach wurden auch die Steuerungen und Schaltschränke der einzelnen Maschinen optimiert. Durch die Einführung von Baugruppen wie Litzenkabelsätze und Klemmleisten wurde nicht nur eine Lagerreduzierung durchgeführt, sondern auch Lager- und Montagekosten eingespart.

Die unterschiedlichen Litzenkabelsätze sind als Kabelkonfektion in Bündeltechnologie gefertigt, mit Aderendhülsen versehen, jeder Draht mit Anlage-, Ort-, Betriebsmittelkennzeichnung, Verdrahtungsrichtung und Ziel gekennzeichnet. Dies garantiert eine schnelle und fehlerlose Verdrahtung des Steuerschrankes. Im Steuerschrank wurden die Anschluss– und Durchgangsklemmen ebenfalls in Baugruppen projektiert und mit der korrespondierenden Beschriftung der Litzenkabelsätze versehen. Somit entfällt die Montage einer Klemmleiste vor Ort. Anläßlich der erfolgreichen Vermarktung der Maschinen stand eine Kapazitätserweiterung auf dem Prüfstand. Aufgrund steigender Qualitäts- und Quantitätsanforderungen mussten auch die Durchlaufzeiten einer Maschine optimiert werden. Hierzu holte man den Technologiedienstleister Alexander Bürkle als verlängerte Werkbank hinzu. Er übernimmt den Bau der Steuerungen sowie die Endkontrolle mit Funktionstest der Steuerschränke.

25 Jahre Zusammenarbeit
25 Jahre Zusammenarbeit
Sie haben auch Interesse an der Schaltschrankbauoptimierung?

Ihr Ansprechpartner

Oliver Utz

Kundenmanager
+49 151 58257474
Dienstleistungen, mit denen wir Sie im Schaltschrankbau unterstützen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Empfehlungen
Schaltschrankbau Steuerungstechnik
Vom Anforderungsprofil bis zur Inbetriebnahme
Zur Leistung
Mechanische Bearbeitung Schaltschrank
Individualisierung von Verteilern und Schaltanlagen.
Zur Leistung
Gravieren und Beschriften
Gravieren, Beschriften, Kennzeichnen, Markieren & Identifizieren.
Zur Leistung
Elektrokonstruktion Industrielle Anlagen
Beratung, Projektierung & Umsetzung mit EPLAN.
Zur Leistung
Im Rahmen der gemeinsamen Projekte beliefern wir Sie unter anderem mit diesen Komponenten.

Empfohlene Produkte

ART. NR. 0145947
Hensel KV 9109 KV90-Automatengehäuse 9TE (9x18mm) IP65