Als Kunde einloggen

Bitte wählen Sie ein Kundenkonto für Ihren Einkauf

SPS in Nürnberg genießt Aufwind aus Parma

Endlich wieder persönlicher Austausch über die neuesten Produkte und Lösungen in der Automatisierung

Der große Erfolg der SPS Italia 2022 beflügelt das Interesse an der SPS 2022 in Deutschland, die im November ihre Tore öffnet. Mehr als 700 Aussteller haben sich bereits für die Fachmesse der Automation angemeldet.

Nach der SPS Italia in Parma, die vom 24. bis 26. Mai mit 36.522 Besuchern und 802 Ausstellern ein äußerst positives Ergebnis erzielte, verzeichnet auch die SPS in Nürnberg eine hohe Nachfrage für eine Teilnahme an der diesjährigen Fachmesse für Automatisierung. Die SPS 2022 findet vom 8. bis 10. November in Nürnberg statt.

„In den vielen Gesprächen mit sehr zufriedenen Ausstellern und Besuchern auf der diesjährigen SPS Italia haben wir sehr klar bestätigt bekommen, wie wichtig es ist, mit der Messe eine Plattform für die Community zu bieten, auf der alle wichtigen Stakeholder in der Branche zusammenkommen, um im persönlichen Austausch über die neuesten Produkte und Lösungen in der Automatisierung zu diskutieren,“ sagt Sylke Schulz-Metzner, Vice President SPS.

Nach fast drei Jahren ohne SPS wächst die Vorfreude auf das Wiedersehen auch in Deutschland. Nahezu alle namhaften Aussteller haben sich bereits für die Messe angemeldet. Steffen Winkler, CSO of Business Unit Automation bei BOSCH REXROTH: „Das Format der SPS ist absolut einzigartig. Für uns ist es die bedeutendste Fachmesse für Automatisierungstechnik weltweit. Das Who’s Who der Industrie ist dort vertreten.“

Auch Alexander Bürkle ist in diesem Jahr wieder mit einem Messestand vertreten. Zu finden in Halle 6 Stand 208.

Quelle Foto: Mesago/Malte Kirchner